Bei Anruf Liebe, Vertrautheit und ganz viel Gefühle

Donnerstag, 30. April 2020,

Die CMS Senioren-Einrichtungen und die Telekom verbinden Bewohner und Angehörige ab sofort per Bil und Sprache

Besuchsverbote und die Einschränkungen von vertrauter Kommunikation: Das ist es, was den meisten Bewohnern von Senioren- Residenzen derzeit ganz besonders zu schaffen macht. Auf der anderen Seite möchten Familienmitglieder sich gerne selbst ein Bild davon machen, wie es ihren Angehörigen geht. Gemeinsam mit der Telekom haben die CMS-Senioreneinrichtungen deshalb nach einer Lösung gesucht. Ab sofort können alle Bewohner, mit Unterstützung der Mitarbeiter, per Videotelefonat mit ihrer Familie digital Kontakt aufnehmen.

Um auch visuell die so wichtige Kommunikation zwischen Angehörigen und den Bewohnerinnen und Bewohnern der Alloheim Senioren-Residenzen aufrecht erhalten zu können, kooperieren die Telekom und Alloheim Hauptverwaltung sehr eng. Das Ergebnis: Alle Einrichtungen erhalten drei Smartphones oder Tablets mit umfangreichen Datenkapazitäten, die allen Bewohner ab sofort kostenlos zur Verfügung stehen.