Aktuelle Besuchszeiten und -regelungen

Montag, 26. April 2021, Pflegewohnstift Köln-Porz

Uns ist es wichtig, dass unsere Bewohner ihre Angehörigen sehen und mit ihnen Zeit verbringen können. Oberste Priorität haben dabei die Gesundheit und der Schutz unserer Bewohner und Mitarbeiter. Entsprechend sind im Zuge der weltweiten Corona-Pandemie Besuche in unserer Residenz ausschließlich im Rahmen eines behördlich genehmigten Besuchskonzeptes möglich. Zudem werden die Vorgaben des Landes Niedersachsen umgesetzt.

Unser unternehmensweites Corona-Schutzkonzept umfasst darüber hinaus regelmäßige Schnelltests für Bewohner, Mitarbeiter und Besucher. Hinzu kommen die durchgeführten Corona-Schutz-Impfungen von Bewohnern und Mitarbeitern.

Besuchszeiten

Nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 02203- 5900 -0 können Sie Ihren Angehörigen zu folgenden Zeiten besuchen:

  • Montag: 09.00 Uhr – 11.30 Uhr sowie 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • Dienstag: 09.00 Uhr – 11.30 Uhr sowie 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • Mittwoch: 09.00 Uhr – 11.30 Uhr sowie 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • Donnerstag: 09.00 Uhr – 11.30 Uhr sowie 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • Freitag: 09.00 Uhr – 11.30 Uhr sowie 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • Samstag: 11.30 Uhr – 16.00 Uhr
  • Sonntag: 11.30 Uhr – 16.00 Uhr

Ebenfalls können Sie sich zu diesen Zeiten per Schnelltest testen lassen:

  • Montag: 13.00 Uhr – 15.00 Uhr sowie 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
  • Mittwoch: 13.00 Uhr – 15.00 Uhr                         
  • Freitag: 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
  • Samstag: 11.30 Uhr – 13.30 Uhr
  • Sonntag: 11.30 Uhr – 13.30 Uhr

Nur mit einem negativen Testergebnis dürfen Sie Ihren Angehörigen besuchen. Alternativ können Sie ein offizielles Testergebnis der letzten 48 Stunden vorlegen. Bitte beachten Sie, dass Ergebnisse von selbst durchgeführten Schnelltests nicht zum Besuch unserer Einrichtung berechtigen. 

Besuchsregelungen

  • Unsere Bewohner dürfen aktuell von maximal fünf Personen aus maximal zwei Hausständen Besuch empfangen.
  • An dieser Stelle bitten wir Sie jedoch, aufgrund der aktuell erneut rasant steigenden Zahlen, die Anzahl Ihrer Besuche zu überdenken und weiterhin auf ein Minimum zu reduzieren. Vielen Dank dafür!
  • Die Besucher werden im Eingangsbereich an unserer Corona-News Tafel über die aktuellen Hygienevorgaben informiert und zur Einhaltung angehalten.
  • Alle Besuche werden dokumentiert. Hier führen wir ein Besuchsregister (Name, Datum, Uhrzeit, besuchter Bewohner).
  • Besucher sind verpflichtet, bei Eintritt in die Einrichtung eine FFP2-Maske zu tragen. Diese muss im gesamten Besuchszeitraum getragen werden.
  • Die Besucherinnen und Besucher haben sich vor dem Besuchskontakt die Hände zu desinfizieren.
  • Die Besucher müssen bei Eintritt in die Einrichtung in die gültigen Hygiene-Schutzmaßnahmen der Einrichtung eingewiesen werden. Die Unterweisung wird Anhand unserer Besucherliste dokumentiert.
  • Die Verhaltensregeln werden dem Besucher ebenfalls mitgeteilt und durch eine Unterschrift zur Kenntnis genommen.
  • Sollte eine vorsätzliche Missachtung der Schutzmaßnahmen erfolgen, muss der Besuch sofort abgebrochen werden und die Einrichtungsleitung kann ein Besuchsverbot (Hausrecht) aussprechen.
  • Die Besucher haben einen grundsätzlichen Abstand von mindestens 1,5 Metern zur besuchten Person einzuhalten, dies gilt nicht gegenüber besuchten Personen, die über einen vollständigen Corona-Impfschutz verfügen, oder gegenüber den Personen, die mindestens eine medizinische Maske tragen.

        Sehr gutes und weit überdurchschnittliches MDK Ergebnis für das Engagement unserer Mitarbeiter …

        Gütesiegel „Sturzpräventive Einrichtung“ durch Anwendung von Expertenstandards …

        Verbraucherfreundlichkeit für die Bereiche Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde festgestellt …