• 01

    CMS Pflegewohnstift Hasselroth

    Eröffnung voraussichtlich im Frühjahr 2020

Das neue CMS Pflegewohnstift Hasselroth wird nach modernen Erkenntnissen der Seniorenhilfe entwickelt, geplant und eingerichtet. Dadurch können wir in besonderem Maße auf die Bedürfnisse pflegebedürftiger, älterer Menschen eingehen.

Das CMS Pflegewohnstift Hasselroth wird damit nahezu alle Anforderungen und Ergebnisse der 2013 durchgeführten Bürgerbefragung erfüllen und deckt so den gewünschten Bedarf nach wohnortnaher Versorgung mit ab.

Einen hohen Stellenwert hat die Wohnqualität in dem neuen Haus: Die Pflegezimmer werden in Wohngruppen gegliedert, die Atmosphäre wird hell und freundlich. Ein individuelles Farbleitkonzept soll Wärme und Geborgenheit vermitteln und die Orientierung erleichtern. Die hauseigene Küche versorgt Bewohner und Gäste  mit gesunden, abwechslungsreichen Menüs und regionalen Spezialitäten.  Zusammen mit dem öffentlichen Bistro-Café, vielfältigen Therapie- und Gemeinschaftsräumen, Garten und Terrasse bieten wir so ein angenehmes, wohnliches Ambiente.

Die barrierefreien 2-Zimmer-Wohnungen bieten völlige Selbständigkeit bei gleichzeitiger Sicherheit und gesellschaftlichem Anschluss. Auf Wunsch unterstützen breit gefächerte Wahlleistungen wie Mahlzeitenservice, Wäschedienst und Hauswirtschaft.

Überblick

  • Eröffnung: Frühjahr 2020
  • 22 barrierefreie 2-Zimmer Servicewohnungen zwischen ca. 50 m² und 80 m² 
  • 72 stationäre Pflegeplätze in Einzelappartements 
  • eingestreute Kurzzeitpflegeplätze 
  • ein spezieller Wohnbereich für demenziell veränderte Bewohner
  • modernste Ausstattung:

    • komfortable und wohnliche Zimmer mit modernen Pflegebetten
    • seniorengerechte Sanitäreinheiten und Vorflur zu jedem Zimmer
    • Fernseh-, Radio- und Telefonanschluss in jedem Zimmer
    • helle, freundliche Zimmer 
    • eigene Möblierung im Pflegebereich jederzeit möglich

  • qualifizierte pflegerische und soziale Betreuung
  • individuelle therapeutische Maßnahmen zur Rehabilitation und Gesundheitsvorsorge
  • Freizeit- und Kommunikationsangebote, aber auch Raum für den Rückzug ins Private
  • regelmäßige Andachten und seelsorgerische Betreuung auf Wunsch
  • abwechslungsreiche Verpflegung aus eigener Küche
  • Bistro-Café, Mehrzweck- und Gemeinschaftsräume, Frisör auch als Begegnungsstätte mit Einbindung in das Quartier