Experten-Vortrag zu Gefäßerkrankungen

Monday, 13. September 2021, Seniorenzentrum Herscheid

Er untersuchte bundesweit die Häufigkeit von arteriellen Verschlusskrankheiten bei Bewohnern von Senioren-Residenzen mit einem ernüchternden Ergebnis: Privatdozent Dr. med. Payman Majd, Leiter der Gefäßchirurgie des Evangelisches Krankenhauses in Bergisch Gladbach. Gemeinsam mit der Universitätsklinik Köln fand er heraus, dass bei rund 21 Prozent der über 60-Jährigen arterielle Gefäßerkrankungen unentdeckt bleiben, die lebensgefährliche Folgen haben können. In einem Experten-Vortrag mit PD Dr. Majd will das CMS Seniorenzentrum Herscheid am 9. September um 19 Uhr auf die dadurch entstehenden, gesundheitlichen Gefahren und erste Warnzeichen aufmerksam machen. Dabei wird der Experte nicht nur eindrucksvolle Einblicke in die Entstehung und den Verlauf von Gefäßerkrankungen geben, sondern auch in verständlicher Form Therapiemöglichkeiten und Vorsorgemaßnahmen erläutern.
 
Darüber berichten die Lüdenscheider Nachrichten am 09.09.2021.

Sehr gutes und weit überdurchschnittliches MDK Ergebnis für das Engagement unserer Mitarbeiter …

Gütesiegel „Sturzpräventive Einrichtung“ durch Anwendung von Expertenstandards …