Tagespflege

Tagsüber betreut, abends in gewohnter Umgebung

Die CMS Tagespflege in Hörde ist ein Angebot der teilstationären Pflege und Betreuung und richtet sich an ältere Menschen, die pflegebedürftig sind, aber weiterhin in ihrer häuslichen Umgebung leben. Die Tagespflege verbessert die Lebensqualität, schafft gemeinsame Erlebnisse sowie Kommunikation und Bewegung, fördert geistige und körperliche Selbständigkeit.

Tagespflege Hörde im Überblick

  • 12 wohnliche Tagespflegeplätze
  • auch für desorientierte Tagespflegegäste geeignet
  • separate Ruhe-/Schlafräume
  • Tages-/Wohnraum mit integrierter Wohnküche
  • Raum für zusätzliche Gruppenangebote
  • gesunde, abwechslungsreiche Speisen- und Getränkeversorgung
  • qualifizierte, soziale Betreuung
  • Hilfen bei Körperpflege und Ernährung
  • medizinische Behandlungspflege
    • Beratung der Angehörigen
    • Informationsweitergabe und Kooperation mit Hausarzt, Pflegediensten und sonstigen
    • Leistungserbringern
    • integriert in das CMS Pflegestift Hörde
    • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag
    • Transferservice auch für Rollstuhlgäste und Gehbehinderte
    • Vermittlung von Ergotherapie und Krankengymnastik.

      Prospekt

      Prospekt des CMS Pflegestift Hörde Tagespflege
      Prospekt des CMS Pflegestift Hörde Tagespflege

      Preisübersicht

      Preisübersicht Stand 01.01.2017
      Preisübersicht Stand 01.01.2017

      Gutschein

      Gutschein für einen Schnuppertag
      Gutschein für einen Schnuppertag

      Häufig gestellte Fragen

      Was ist die Tagespflege?

      In der Tagespflegeeinrichtung werden Sie tagsüber betreut und versorgt, wenn die Umstände zu Hause es schwierig machen allein leben zu können. Abends sind Sie wieder in ihrer gewohnten Umgebung und schlafen in ihrem eigenen Bett. Auch nach einem Krankenhaus- oder Rehabilitationsaufenthalt ist Tagespflege ein interessantes Angebot. Sie unterstützt Sie dabei, Ihre Fähigkeit, den Alltag alleine zu bewältigen, zurück zu gewinnen oder wenn eine häusliche Pflege durch Angehörige nicht sichergestellt werden kann. Die Tagespflege bietet Ihnen sowohl eine wertvolle Alternative zum Umzug in ein Pflegeheim als auch die notwendige Ergänzung zur ambulanten Pflege.

      Das primäre Ziel unserer Tagespflegeeinrichtung liegt darin, die Selbständigkeit unserer Gäste und die Kontakte zu anderen Menschen so lange wie möglich zu erhalten, um somit die Lebensqualität zu verbessern. Weiterhin beabsichtigen wir pflegende Angehörige zu entlasten und ihnen beratend zur Seite zu stehen. Mit kurzweiligen Aktivitäten unter fachlicher und respektvoller Betreuung können die Gäste einen angenehmen Tag verbringen.

      Wer kann die Tagespflege in Anspruch nehmen?

       Jeder.

      Welche Hilfen kann ich von der Tagespflege erhalten?

      • Grundpflege bei Bedarf
      • Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung
      • Medikamentenverabreichung
      • Spritzen
      • Biografieorientierte Betreuung und Beschäftigungsangebote
      • Strukturierten Tagesablauf
      • Kostenloser Probetag („Schnuppertag“)
      • Hilfe bei der Aufnahme und Kostenklärung

      Auf individuellen Wunsch organisieren wir für unsere Gäste bei Bedarf Fußpflege im Haus oder rehabilitative Angebote (auf Rezept) wie Krankengymnastik, Ergotherapie oder Logopädie.

      Wann ist die CMS Tagespflege in Hörde geöffnet?

      Die Tagespflege ist von Montag bis Freitag von 08:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

      Muss ich jeden Tag kommen?

      Nein, es ist möglich sich für einzelne Tage anzumelden.

      Muss ich den kompletten Tag anwesend sein?

      Nein, man kann je nach individuellem Tagesablauf auch später kommen, und auch früher wieder gehen. Wünschenswert wäre eine Anwesenheit von 10:00 bis 14:30 Uhr, um die Abläufe für alle Anwesenden angenehm zu gestalten.

      Gibt es auch Mahlzeiten und Getränkeversorgung?

      Ja, in der Tagespflege bieten wir Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee an. Auch zusätzliche Zwischenmahlzeiten stehen zur Verfügung. Das Essen wird in der hauseigenen Küche täglich frisch gekocht, individuelle Wünsche sind möglich und Bedürfnisse können so berücksichtigt werden.

      Welche Beschäftigungsangebote werden in der Tagespflege gemacht?

      Es werden Gruppen- und auch Einzelangebote gemacht. Die Einzelangebote werden speziell mit dem Tagesgast abgesprochen und berücksichtigen die persönlichen Wünsche und Vorlieben. Bei einer dementiellen Veränderung werden die biografischen Hintergründe berücksichtigt und genau beobachtet, ob das Angebot dem Gast gefällt.

      Zu den Gruppenangeboten gehören z.B.: Zeitungsrunde, Gesellschafts- und Rätselspiele, Gymnastik (auch im Sitzen) und vieles mehr. 

      Was kostet die Tagespflege?

      Die Tagespflege kostet abhängig vom bestehenden Pflegegrad zwischen 73,33 Euro und 82,46 Euro pro Tag. Bei Bedarf kommen dazu die Fahrtkosten von 6,00 bis 14,00 Euro je Fahrt, abhängig von der Entfernung und dem Hilfebedarf beim Transport. Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches unverbindliches Angebot.

      Gibt es Geld für die Tagespflege von der Pflegekasse?

      Ja, die pflegebedingten Leistungen der Tagespflege inkl. Fahrtkosten können auch zusätzlich zu den ambulanten Sachleistungen in vollem Umfang in Anspruch genommen werden. Die Pflegekassen gewähren außerdem bei vorliegendem Leistungsanspruch den sogenannten Entlastungsbetrag (nicht als Geldleistung abrufbar) allen Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1 rückwirkend für die beiden Vorjahre (2015/16) in der Höhe von 104,- Euro pro Monat. Diese Leistungsbeträge sind noch bis zum 31.12.2018 abrufbar.

      Gibt es sonst noch Möglichkeiten der Refinanzierung?

      Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe übernimmt die Investitionskosten.

      Wo kann ich mich individuell beraten lassen?

      Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns, indem wir ihre individuelle Situation und die Möglichkeiten der Kostenerstattung gemeinsam prüfen und auch Kontakt mit der Pflegekasse aufnehmen um eventuell noch abrufbare Leistungsansprüche abfragen.

      Tel: 0231-425768-0